Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die richtige Menge am richtigen Ort: Professionelle Bezugsregulierung im Grosso

Leipzig
13.-14. April 2016

1. Tag   10:00 – 17:00 Uhr
2. Tag  09:30 – 15:00 Uhr

NEU ÜBERARBEITET!

Wie die Relativitätstheorie von Albert Einstein bleibt die Marktorientierte Bezugsregulierung (MBR) das Non plus ultra der Mengensteuerung der deutschen Pressegrossisten. Im Laufe der Zeit wurde die fortwährend gültige Formel immer weiterentwickelt. Dabei spielen die technischen Entwicklungen, wie der titelspezifische Remissionsaufruf und die Nutzung des EAN-Codes eine wesentliche Rolle. Ohne die Geduld der akribischen Auswertung von Lochkarten und die Suche nach einer mathematischen Erklärung können wir nicht eine ökonomische und marktgerechte Steuerung der Presseartikel durchführen.

Das sind die Themen

  • das MBR-Verfahren, seine Grundlagen und Faktoren
  • die unterschiedlichen Arten der Mengenanpassung
  • Nutzung der VMP-Daten zur Disposition
  • das SQR-Verfahren
  • KVM, Bündnis für Marktpflege
  • Sortimentsmanagement
  • Simulation von Auslieferung

Das nehmen Sie mit

In dem Zweitages-Workshop erläutern Ihnen unsere Experten die Grundlagen und die Arbeitsweise der MBR an aktuellen Beispielen. Dazu wechseln sich Theorie und Praxis ab. Das Seminar soll helfen das gemeinsame Verständnis und die kooperative Zusammenarbeit der Verlage, Nationalvertriebe und Grossisten fachlich zu erweitern. Die aktuelle Problematik der übervollen Regale im Lebensmitteleinzelhandel wurde 2013 als jüngstes Projekt in Angriff genommen und wird auch im Seminar erläutert.

Wer daran teilnehmen sollte

Disponenten der Verlage, Nationalvertriebe und des Pressegrosso Gesprächspartner aller Handelspartner des Themas Vertrieb und Disposition Interessenten der historischen und technischen Entwicklung der Bezugsregulierung von Presseartikeln am P.o.S.

Ihre Experten vor Ort

Nathke, Odette

Odette Nathke

Vertriebs- und Marketingleiter, Presse Vertrieb Leipzig

Vita ansehen
Remmler, Sibylle

Sibylle Remmler

Vertriebsleiterin, Presse Vertrieb Potsdam

Vita ansehen

Weitere Informationen

ABENDPROGRAMM
17:30 Uhr        Führung durch die Deutsche Nationalbibliothek
19:30 Uhr        Gemeinsames Abendessen im Hotel

Das Abendprogramm ist im Tagungsbeitrag enthalten und es entstehen keine Sonderkosten für Sie! Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung mit, ob Sie am Abendprogramm teilnehmen möchten.

Konditionen

Tagungsbeitrag ohne Übernachtung
Regular Rate – VDZ Mitglied: 790,- Euro (zzgl. MwSt.)
Regular Rate – Nicht Mitglied: 990,- Euro (zzgl. MwSt.)

Tagungsbeitrag mit Übernachtung
Regular Rate – VDZ Mitglied: 880,- Euro (zzgl. MwSt.)
Regular Rate – Nicht Mitglied: 1080,- Euro (zzgl. MwSt.)

Der Seminarbeitrag enthält jeweils ein Mittagessen, die Pausen- und Seminargetränke sowie das Abendprogramm. Teilnehmerabsagen sind bis vier Wochen vor Seminarbeginn kostenfrei. Bei späterer Absage wird die gesamte Seminargebühr fällig. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers möglich.

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der VDZ Akademie GmbH.

Veranstaltungsort
Hotel MICHAELIS

Paul-Gruner-Strasse 44
04107 Leipzig
Website

Ansprechpartner

Jennifer Panse
VDZ Akademie GmbH
Haus der Presse
Markgrafenstraße 15
10969 Berlin
Telefon: 030.72 62 98 – 113
Telefax: 030.72 62 98 – 114
E-Mail: j.panse@vdz-akademie.de