Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Durch Automatisierung zu profitablem Digital Publishing: Automatisierungsmöglichkeiten bei Produktion, Kuration und Distribution von Inhalten

Hamburg
23. September 2015
09:30 Uhr - 17:00 Uhr

Die digitale Welt beeinflusst den Medienkonsum der Nutzer fortwährend und nachhaltig. Doch die zunehmende Datenmenge stellt auch neue Anforderungen an die Erstellung und Distribution von Inhalten. Unterstützung der Redakteure, Producer und Digital Marketeers durch intelligente Technologie wird zum elementaren Wettbewerbsfaktor. Nur durch die Automatisierung von Prozessen wird es zukünftig möglich sein, kostengünstig individualisierte und vermarktungsrelevante Angebote zu produzieren und zu vertreiben. Medienhäuser stellt das vor elementare Herausforderungen bei der Auswahl der richtigen Technologien für die Produktion, Kuration und Distribution ihrer Inhalte.

Der Workshop setzt genau dort an und beleuchtet die verschiedenen Formen der Automatisierung. Ziel des Workshops ist es, den Teilnehmern Orientierung bei der zukunftsorientierten Auswahl von Technologien zu geben.

Das sind die Themen

  • Überblick über Automatisierungsmöglichkeiten bei Produktion, Kuration und Distribution von Inhalten
  • Automatisierung in New Media Startups
  • Praxisbeispiele aus unterschiedlichen Verlagen
  • Change Management und Kommunikation bei Einführung von automatisierten Prozessen
  • Geschäftsmodelle auf Basis von Automatisierungstechnologie
  • Passende Metriken für die Erfolgsmessung
  • Gruppenarbeit: Automatisierungsmöglichkeiten im eigenen Unternehmen
  • Roboterjournalismus – Überblick über die aktuellen Entwicklungen und Möglichkeiten sowie Ableitung konkreter Einsatzfelder für die Teilnehmer

Das nehmen Sie mit

Automatisierung ist eine extrem mächtige und effiziente Möglichkeit, die Profitabilität von digitalen Verlagsangeboten zu ermöglichen, zu erhalten und auszubauen. Anhand von Praxisbeispielen bekommen Sie im Workshop die unterschiedlichen Möglichkeiten der Automatisierung für Verlage und deren betriebswirtschaftliche Perspektive für die unterschiedlichen Unternehmensbereiche von der Produktion bis hin zur Vermarktung aufgezeigt.

In kleinen Arbeitsgruppen haben Sie anschließend die Möglichkeit gezielt die Nutzungspotentiale für den Einsatz von Automatisierungstechnologien im eigenen Unternehmen zu erarbeiten. So erhalten sie die nötigen Impulse um eigene Maßnahmen zu bestimmen und systematisch umzusetzen.

Exkurs Roboterjournalismus: Mit Textgenerierungssoftware ist es heute möglich aus Daten hochwertige journalistisch anmutende Texte vollständig automatisch zu generieren. Auf Basis einer Darstellung der aktuellen Entwicklungen in den USA und Deutschland werden Anwendungsszenarien, deren Möglichkeiten und Grenzen im Teilnehmerkreis erarbeitet.

Wer daran teilnehmen sollte

CIOs und CTOs, Entscheidungsträger aus Verlagsmanagement, Digitaler Bereichsleitung, Redaktion, Sales, Marketing und Herstellung.

Ihre Experten vor Ort

Alexander Siebert

Gründer und Geschäftsführer, Retresco GmbH

Vita ansehen

Johannes Sommer

Retresco GmbH, Geschäftsführer

Vita ansehen

Konditionen

Tagungsbeitrag für Mitglieder 450,- Euro (zzgl. MwSt.)
Tagungsbeitrag für andere Teilnehmer 590,- Euro (zzgl. MwSt.)

Der Seminarbeitrag enthält Pausen- und Veranstaltungsgetränke. Teilnehmerabsagen sind bis vier Wochen vor Seminarbeginn kostenfrei. Bei späterer Absage wird die gesamte Seminargebühr fällig. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers möglich.

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der VDZ Akademie GmbH.

Ansprechpartner

Anett Breitsprecher
VDZ Akademie GmbH
Haus der Presse
Markgrafenstraße 15
10969 Berlin
Tel.: 030/726298-158
Fax: 030/726298-114
E-Mail: a.breitsprecher@vdz-akademie.de