Lade Veranstaltungen

Einzelverkauf: Der Kampf ums Regal

Hamburg
08. November 2018
09:30 Uhr - 17:00 Uhr

Initiativen und Konzepte zur Verbesserung der Pressepräsentation im Einzelhandel

In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über die Facetten des Einzelverkaufs über den Pressegroßhandel. Unsere Experten berichten schwerpunktmäßig über aktuelle Erkenntnisse zum Thema Presse-Sortimentsfindung und -präsentation – ein Thema, das auch in Gesprächen zwischen Grosso und Verlagen eine zunehmend wichtige Rolle spielt. Wie werden im enger werdenden Vertriebsmarkt die Presse-Sortimente gestaltet und im Presse-Einzelhandel bestmöglich präsentiert? Die Antwort auf diese Frage erhalten Sie in diesem Seminar. Zusätzlich erfahren Sie, wie Sie Ihr Produkt durch die Titelbildgestaltung und durch die haptische Ausgestaltung von anderen Produkten im Regal abgrenzen können. Maßnahmen zur Verkaufsförderung am POS runden das Seminar ab.

 

Das sind die Themen

DIE HANDELSPARTNER

  • Trends, Risiken und Chancen: der deutsche Markt für Print und digitale Medien
  • Grundsätze des Pressevertriebs
  • Die Sparten Grosso, Bahnhofsbuchhandel, Einzelhandel
  • EHASTRA

DER DATENAUSTAUSCH MIT DEM HANDEL

BESONDERHEITEN DES EINZELVERKAUF

  • das KVM als Grundregelwerk für neue und bestehende Titel
  • Faktoren der Auflagensteuerung (Liefermenge,Verkauf, Remission, Zahl der eingeschalteten Händler, Ausverkauf, Nullverkauf, usw.
  • Instrumente der Marktausschöpfung
  • VMP Verkaufstägliche Marktbeobachtung am Point of Sale
  • Rentabilität Presse

 

Das nehmen Sie mit

Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über alle wesentlichen Bereiche des Einzelverkaufs. Die Seminarunterlagen werden den
Teilnehmern zur Verfügung gestellt und können nach dem Seminar weiter als Informationsquelle und Nachschlagemöglichkeit genutzt
werden.

 

Wer daran teilnehmen sollte

Verlagsleiter, Vertriebsleiter sowie alle leitenden Mitarbeiter in Verlagen und Grosso, die sich über die neuesten Erkenntnisse zum Thema Präsentation von Presse umfassend informieren wollen.

 

Ihre Experten vor Ort

Markus Cerny

Leitung Verlagsbereich Burda, MZV Moderner Zeitschriften Vertrieb

Vita ansehen

Thomas Kreutz

Manager Retail Sales, JET Tankstellen Deutschland

Vita ansehen

Axel Muß

Geschäftsleitung, Frankenthaler Pressevertrieb

Vita ansehen

Weitere Informationen


Das Seminar ist Teil des Zertifikatskurses „Experte im Pressevertrieb“.


Konditionen

Early Bird – VDZ Mitglied: 490,- EUR (zzgl. MwSt.)
Early Bird – Nicht Mitglied: 640,- EUR (zzgl. MwSt.)
gültig bis Dienstag, 31. Juli 2018

Regular Rate – VDZ Mitglied: 590,- Euro (zzgl. MwSt.)
Regular Rate – Nicht Mitglied: 740,- Euro (zzgl. MwSt.)

Der Seminarbeitrag enthält ein Mittagessen sowie die Pausen- und Seminargetränke. Teilnehmerabsagen sind bis sechs Wochen vor Seminarbeginn kostenfrei. Bei späterer Absage wird die gesamte Seminargebühr fällig. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers möglich.

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der VDZ Akademie.

 

Veranstaltungsticket der Deutschen Bahn
Entspannt ankommen – Buchen Sie jetzt online und sichern Sie sich das günstigste Ticket.
 

 

 

Ansprechpartner

Maike Wieck
VDZ Akademie
Haus der Presse
Markgrafenstraße 15
10969 Berlin
Telefon: 030.72 62 98 – 158
Telefax: 030.72 62 98 – 114
E-Mail: m.wieck@vdz.de

Early Bird
Clear selection