Lade Veranstaltungen
Ein Taschenrechner liegt auf den Zahlen einer Bilanz uns Statistik. Symbolphoto für Umsatz, Gewinn und Kosten.

IVW – Auflagenmeldung leicht gemacht, Print und ePaper

Berlin
20. November 2019
09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Am Ende des Quartals ist es wieder soweit. Die Auflagenzahlen müssen an die IVW geliefert werden. Die IVW-Auflagenzahlen sind bekannterweise wichtig, denn sie sorgen für transparente Daten zur Werbeträgerleistung und dienen somit als relevante Argumentationsgrundlage für Ihre Medienmarken. Allerdings ist dagegen weitgehend unbekannt, was sich hinter den einzelnen Auflagenbegriffen und Kategorien verbirgt, wie das Meldeverfahren funktioniert und durch welche Maßnahmen Zuverlässigkeit der Daten erreicht wird.

Zum Interview mit Herr Schallmeyer und Herr Dr. Kuhlmann gelangen Sie hier!

 

Das sind die Themen

  • IVW als JIC – Kontrollverfahren nach selbstgegebenen Regeln
  • Aufbau und Struktur der Auflagenmeldung – Theorie & Praxisübung
  • Kontrollmöglichkeiten der Auflagenzahlen
  • Ablauf der IVW-Prüfung
  • Prüfungsunterlagen des Verlages
  • Aufbau des Prüfungsberichtes
  • ePaper – Regeln und Bedingungen
  • ePaper Praxisübung
  • Exkurs Paid Content

 

Das nehmen Sie mit

In diesem Seminar erwerben Sie die Grundkenntnisse im Bereich IVW, Print-Auflagenzahlen und Basiswissen über die IVW-Auflagenprüfung. Die Referenten erstellen mit Ihnen gemeinsam Schritt für Schritt eine den Richtlinien entsprechenden Auflagenmeldung, wobei Sie auf die möglichen Fehlerquellen und kleine Stolpersteine hingewiesen werden. Praxisnahe Übungsaufgaben und Fallbeispiele helfen Ihnen auch im Verlagsalltag, einen sicheren Umgang bei der Auflagenmeldung zu bekommen. Auch das Thema IVW im Bereich ePaper und Paid Content wird dem Teilnehmer vermittelt. Hier infomieren die Referenten zu Regelungen und Bedingungen im Bereich ePaper, mit eine kurzen Einführung in den Paid Content Bereich. Abgerundet wird auch dieser Teil mit einer praktischen Übung.

 

 

Wer daran teilnehmen sollte

Vertriebsleiter und leitende Mitarbeiter, die im Vertrieb oder im Rahmen der Buchhaltung mit IVW-Prüfungen zu tun haben. Das Seminar ist auch für Verlagsleiter und Anzeigenleiter ein guter Einstieg in die IVW-Praxis.

 

Ihre Experten vor Ort

goszick

Gerhard Gosdzick

Öffentlichkeitsarbeit, IVW

Vita ansehen

Helmut Jaud

Prüfer, IVW

Vita ansehen

Katharina Koch

Finance & Analytics/IVW Digital, SPRING – Axel Springer Digital News Media

Vita ansehen
Ruesch, Hans-Günther

Hans-Günther Rüsch

Medienreferent, IVW

Vita ansehen

Weitere Informationen


Das Seminar ist Teil des Zertifikatskurses Experte im Pressevertrieb.


 

Konditionen

Early Bird – VDZ Mitglied: 490,- EUR (zzgl. MwSt.)
Early Bird – Nicht Mitglied: 590,- EUR (zzgl. MwSt.)
gültig bis Dienstag, den 26. Juli 2019

Regular Rate – VDZ Mitglied: 590,- Euro (zzgl. MwSt.)
Regular Rate – Nicht Mitglied: 690,- Euro (zzgl. MwSt.)

Der Seminarbeitrag enthält ein Mittagessen sowie die Pausen- und Seminargetränke. Teilnehmerabsagen sind bis sechs Wochen vor Seminarbeginn kostenfrei. Bei späterer Absage wird die gesamte Seminargebühr fällig. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers möglich.

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der VDZ Akademie.

Hotelempfehlung

mondrian suites berlin
Markgrafenstraße 16-16a
10969 Berlin
Tel.: 030-2123660 | E-Mail: direktion@mondriansuites.com

Motel One Berlin-Spittelmarkt
Leipziger Straße 50
10117 Berlin
Tel.: 030 2014 3630 | E-Mail: berlin-spittelmarkt@motel-one.com

 

 

Veranstaltungsticket der Deutschen Bahn

Entspannt ankommen – Buchen Sie jetzt online und sichern Sie sich das günstigste Ticket.
 

 

Veranstaltungsort

Verband Deutscher Zeitschrifentverleger e.V.
Markgrafenstraße 15
10969 Berlin
Website

 

Ansprechpartner

Maike Wieck
VDZ Akademie
Haus der Presse
Markgrafenstraße 15
10969 Berlin
Telefon: 030.72 62 98 – 158
Telefax: 030.72 62 98 – 114
E-Mail: m.wieck@vdz.de

Early Bird
Clear selection