Lade Veranstaltungen

Mit Layout Leser locken: Ein Leitfaden für erfolgreiche Magazingestaltung

Hamburg
21. Februar 2018
09:30 Uhr - 17:00 Uhr

Das digitale Zeitalter führt zu neuen Herausforderungen in der Printwelt. Inhalt wie auch Optik müssen sich heute deutlich vom Online-Bereich abgrenzen. Gleichzeitig werden die redaktionellen Rahmenbedingungen anspruchsvoller: mit wenig Budget, Personal, Zeit und finanziellem Aufwand soll ein möglichst einzigartiges Produkt entstehen. Eine gute visuelle Umsetzung kann jedoch nur dann gelingen, wenn sich Grafiker und Journalisten auf Augenhöhe begegnen. Editorial Design ist ein Handwerk. Erst wenn man die Grundregeln verstanden und umgesetzt hat, kann man sie durchbrechen, um etwas Neues zu wagen.

Anhand von vielen praxisnahen Beispielen mit fundierten Erklärungen einer erfahrenden Print-Designerin werden die wichtigsten Grundregeln der Titel- und Seiten-Gestaltung aufgezeigt. Das Seminar vermittelt dabei jede Menge Tipps und Tricks wie man auch bei Produktionen mit wenig Budget eine maximale Wirkung erzielt. Fragen der Teilnehmer zu ihren eigenen Publikationen und Verlagsabläufen können anschliessend besprochen werden.

Ergänzend zum Seminar gibt es seit Mai 2013 ein handliches Kompendium über Magazingestaltung von der Referentin im Buchhandel.

 

Das sind die Themen

  • Aktuelle Situation in der Printwelt
  • Titelgestaltung: Wie erreicht man eine Signalwirkung?
  • Dramaturgie: Wie erhält man einen Spannungsbogen?
  • Typografie: Wieviel Schriften verträgt ein Magazin?
  • Satzspiegel: Wie erreicht man Gestaltungsvariationen?
  • Bildeinsatz: Wie lässt sich die Wirkung eines Bildmotives erhöhen?
  • Seitenlayout: Wie erzielt man einen guten Leseumbruch?
  • Blick auf die internationale Presse

 

Das nehmen Sie mit

Ziel des Seminars ist es, die kreative Zusammenarbeit zwischen Redaktion und Grafik zu verbessern, um effektiver und erfolgreicher zu gestalten. Die Teilnehmer erhalten von einer erfahrenen Print- Designerin wertvolle Anregung zum täglichen Produktionsablauf und fundierte Kenntnisse in der Titel- und Magazingestaltung. Schärfen Sie Ihren Blick für wesentliche stilistische Kernelemente und deren sinnvollen Umgang. Lassen Sie sich motivieren, Neues auszuprobieren und verkrustete Workflows aufzubrechen, um kreative Freiräume zu schaffen.

 

Wer daran teilnehmen sollte

Blattmacher, Verleger, Journalisten, Verlagsmitarbeiter aus Redaktion und Grafik, Bildredakteure, Mediengestalter, Magazingestalter aus Agenturen.

 

Ihr Experte vor Ort

Nikola Wachsmuth

Nikola Wachsmuth

Creative Directorin, Beraterin und Dozentin für Fachbereich Editorial Design, Autorin

Vita ansehen

Konditionen

Early Bird – VDZ Mitglied: 490,- EUR (zzgl. MwSt.)
Early Bird – Nicht Mitglied: 590,- EUR (zzgl. MwSt.)
gültig bis Freitag, den 15. Dezember 2017

Regular Rate – VDZ Mitglied: 590,- Euro (zzgl. MwSt.)
Regular Rate – Nicht Mitglied: 690,- Euro (zzgl. MwSt.)

Der Seminarbeitrag enthält ein Mittagessen sowie die Pausen- und Seminargetränke. Teilnehmerabsagen sind bis sechs Wochen vor Seminarbeginn kostenfrei. Bei späterer Absage wird die gesamte Seminargebühr fällig. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers möglich.

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der VDZ Akademie.

Veranstaltungsort

Mercure Hotel Hamburg Mitte
Schröderstiftstraße 3
20146 Hamburg
Website


Ansprechpartner

Jennifer Panse
Project Manager VDZ Akademie
Telefon: 030.72 62 98 – 113
Telefax: 030.72 62 98 – 114
E-Mail: j.panse@vdz-akademie.de

Early Bird
Clear selection