Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Programmatic & Automatic Sales im Werbemarkt

07. Oktober 2021
09:30 Uhr - 17:00 Uhr

Digitale Werbung wird zunehmen vollautomatisch über Programmatic Advertising ausgespielt und ist in Deutschland weiter auf Wachstumskurs: 67% aller Bannerflächen werden bereits über automatisierte, programmatische Märkte gehandelt. Wie können Verlage diese Marktplätze nutzen und das Erlösfeld erschließen oder ausbauen?

Die Funktionsweise des Programmatic Sales und seiner Marktplätze sowie unterschiedliche Angebotsstrategien werden in diesem virtuellen Seminar praxisnah veranschaulicht. Dabei wird auch auf die Tagesarbeit im Verlag, der Umgang mit Anbietern und Kunden eingegangen.

Für Verlage, die bereits Erfahrungen gesammelt haben, steht die Verknüpfung der klassischen Mediaberatung mit dem programmatischen Verkauf an: Welche neuen Anforderungen ergeben sich daraus an Verkaufsleitung, AdManagement und natürlich an Mediaberater & Key-Accounter?

Erfahren Sie mehr zum Seminar:  Zum Interview mit
unserem Referent Thorsten Gerke

Das sind die Themen

Block I
– Das Programmatic-Prinzip
– Marktdaten
– Funktionsweise (Angebots-Nachfrageprozess)
– Die wichtigsten Anbieter im Überblick

Block II
– Verkauf in der Praxis
– Blick in die Marktplätze (SSPs/DSPs)
– Voraussetzungen für den Verkauf (Technik, Personal, Arbeitsprozess)
– Verkaufsarten und Preis-Mengen-Strategien
– Die Kennziffern im PA-Verkauf (Gütekriterien)
– Die Rolle der Agenturen, Vermarkter und Kunden

Wer daran teilnehmen sollte

Verlagsleiter, Leiter Business Development, Objektleiter, Anzeigenleiter, Anzeigenverkaufsleiter, Mediaberater, Crossmediaberater, Anzeigenverkäufer im Innen- und Außendienst

Ihre Experten vor Ort

Thorsten Gerke

tg & partner, Bildung - Beratung - Forschung

Vita ansehen

Bernd Hauprich

Managing Partner, MediaCom Agentur für Media-Beratung

Vita ansehen

Konditionen

VDZ Mitglied: 299,- Euro (zzgl. MwSt.)
Nicht Mitglied: 349,- Euro (zzgl. MwSt.)

Folgende Leistungen sind in der Teilnahmegebühr innenbegriffen: Live-Teilnahme, Q&A mit dem Referenten, Präsentationen und Video-on-Demand im Nachgang.

Vorteile:
• Reduzierter Seminar-Preis
• Keine Reisekosten
• Intensiver Austausch
• Bequem aus dem Homeoffice oder Büro
• Präsentationen und Video-on-Demand

Das ONLINE-Seminar ist personenbezogen und darf nicht geteilt werden. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der VDZ Akademie.

 

Ansprechpartner

Jennifer Panse
Senior Project Manager Events

Telefon: 030.72 62 98 – 113
E-Mail: j.panse@vdz.de


Aus unserem Netzwerk

Kategorie/n

,

Schlagwort/e

, ,