Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
bonn germany evening traffic

Prüfungsvorbereitungslehrgang für auszubildende Medienkaufleute

Bonn
05.-13. September 2016
13:00 Uhr - 17:00 Uhr

Der Prüfungsvorbereitungslehrgang bereitet Medienkaufleute inhaltlich auf die Abschlussprüfung zum „Medienkaufmann/-frau Digital und Print“ vor. Der siebentägige Intensivkurs wiederholt und festigt prüfungsrelevanten Stoff kompakt und praxisnah. Die Teilnahme setzt theoretische Kenntnisse der Verlagswelt voraus, wie sie im Rahmenlehrplan für den Berufsschulunterricht festgelegt sind.

Das sind die Themen

  • Die Deutsche Presse im Inter-Media-Wettbewerb
  • Anzeigen
  • Markt- und Mediaforschung
  • Marketing für Medien
  • Vertrieb I + II
  • Controlling / Betriebliches Rechnungswesen
  • Der Buchverlag
  • Technische Herstellung von Zeitungen und Zeitschriften
  • Rechtsfragen im Verlag
  • Titelkalkulation und Deckungsbeitragsrechnung
  • Prüfungstraining für Auszubildende

Das nehmen Sie mit

Ziel des Prüfungsvorbereitungslehrgangs ist es, Medienkaufleuten einen kompakten Überblick über die wichtigsten Verlagsbereiche und komplexe Zusammenhänge der Medienwelt zu geben. Im Vordergrund steht dabei die Vermittlung prüfungsrelevanten Wissens durch unsere Referenten aus der Verlagspraxis.

Wer daran teilnehmen sollte

Der Prüfungsvorbereitungslehrgang richtet sich an auszubildende Medienkaufleute im letzten Ausbildungsjahr.

Ihre Experten vor Ort

Jürgen Bestmann

Ausbildungsleiter der Aus- und Fortbildung, Prinovis

Vita ansehen

Andreas Czychy

Leiter Controlling, Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG

Vita ansehen

Susanna Dahs

Justizarin, Mediengruppe M. DuMont Schauberg

Vita ansehen

Tobias Fuchs

Syndikusanwalt , DuMont Personal Management GmbH

Vita ansehen

Achim Risse

Leiter Stabsabteilung, FUNKE Logistik NRW

Vita ansehen

Jean-Merri Röger

Marketingleiter, Anaconda Verlag

Vita ansehen

Martin Ruf

Fachbereichsleiter Medienberufe, Würzburger Klara-Oppenheimer-Berufsschule

Vita ansehen

Jonas Triebel

Verlagsleiter, IDG Tech Media GmbH

Vita ansehen

Dr. Adrian Weser

Inhaber, Adrian Weser Consulting

Vita ansehen

Konditionen

Mit Übernachtung:
Tagungsbeitrag für Mitglieder 1200,- Euro (zzgl. MwSt.)
Tagunsbeitrag für andere Teilnehmer 1500,- Euro (zzgl. MwSt.)

Der Seminarbeitrag enthält 8 Übernachtungen in Zweibettzimmern, Vollpension, Getränke, Seminarunterlagen und ein Abschlusszertifikat. Teilnehmerabsagen sind bis sechs Wochen vor Seminarbeginn kostenfrei. Bei späterer Absage wird die gesamte Seminargebühr fällig. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers möglich.

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der VDZ Akademie GmbH.

Veranstaltungsort
Gustav-Stresemann-Institut e.V.

Langer Grabenweg 68
53175 Bonn
Website

Ansprechpartner

Jennifer Panse
VDZ Akademie GmbH
Haus der Presse
Markgrafenstraße 15
10969 Berlin
Telefon: 030.72 62 98 – 113
Telefax: 030.72 62 98 – 114
E-Mail: j.panse@vdz-akademie.de

Ähnliche Veranstaltungen