Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Hamburg

Vertriebsrecht auf den Punkt gebracht: Know-how für Praktiker

Hamburg
11. November 2015
09:30 Uhr - 17:00 Uhr

Ziel dieses Kompakt-Seminars ist es, die Teilnehmer nach zahlreichen gesetzlichen Neuregelungen und neuen Entwicklungen in der Rechtsprechung mit dem notwendigen Rüstzeug auszustatten, um die im Tagesgeschäft auftauchenden rechtlichen Fragen des Pressevertriebs – sowohl für den Abo-Bereich (Schwerpunkt) als auch für den Einzelverkauf – bewältigen zu können.

Das sind die Themen

  • Überblick über das System des Pressevertriebs und seine rechtliche Einordnung
  • Die Preis- und Verwendungsbindung und ihre praktischen Auswirkungen z.B.:
    • Gestaltung von Einzelverkaufs- und Abopreis (insbesondere Rechtsprechung zu Probeabos)
    • Vorziehen des Erstverkaufstages für Abonnenten
    • Preisgestaltung bei Kombination mit anderen Produkten (CD, Video, etc.) unter Berücksichtigung der Preisbindung
  • Wettbewerbsrechtliche Probleme bei der Abowerbung
    • UWG, insbesondere: Gestaltung der schriftlichen Abowerbung, Fernabsatzrecht etc.
    • Informationspflichten und Widerrufsbelehrung nach Umsetzung der Verbraucherrechte-Richtlinie
    • Zugaben und Prämienwerbung
    • Gewinnspiele und Abobestellung
    • Telefonmarketing
    • Datenschutz und schriftliche Abowerbung
    • Workshop mit Praxisbeispielen
  • Wettbewerbsrechtliche  Probleme beim EH-Vertrieb
    • kostenloser Vertrieb von Presse
    • Gewinnspiele im Heft
    • Gewinnspiele für Einzelhändler und Platzierungsvorgaben
    • Kombinationen und Zugaben; Tendenzen in der Rechtsprechung

Das nehmen Sie mit

Teilnehmer verstehen nach dem Seminar die rechtlichen Grundlagen des Pressevertriebs und erhalten einen Überblick über Lösungen für rechtliche Probleme im Vertriebsalltag, vor allem bei der Werbung für Abonnements.

Wer daran teilnehmen sollte

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Vertrieb, die sich mit den rechtlichen Grundlagen des Pressevertriebs und den Antworten auf die in der täglichen Praxis des Pressevertriebs auftauchenden rechtlichen Fragen vertraut machen oder vorhandenes Grundwissen auffrischen möchten.

Ihr Experte vor Ort

Prof. Dr. Roger Mann

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht, Anwaltssozietät DAMM & MANN, Hamburg

Vita ansehen

Konditionen

Tagungsbeitrag für Mitglieder 590,- Euro (zzgl. MwSt.)
Tagungsbeitrag für andere Teilnehmer 720,- Euro (zzgl. MwSt.)

Der Seminarbeitrag enthält ein Mittagessen sowie die Pausen- und Seminargetränke. Teilnehmerabsagen sind bis vier Wochen vor Seminarbeginn kostenfrei. Bei späterer Absage wird die gesamte Seminargebühr fällig. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers möglich.

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der VDZ Akademie GmbH.

Ansprechpartner

Jennifer Panse
VDZ Akademie GmbH
Haus der Presse
Markgrafenstraße 15
10969 Berlin
Telefon: 030.72 62 98 – 113
Telefax: 030.72 62 98 – 114
E-Mail: j.panse@vdz-akademie.de