Lade Veranstaltungen

Wirksames Native Advertising: Die Erfolgsrezepte und Fallstricke

München
05. April 2017
09:30 Uhr - 17:00 Uhr

Der Werbemarkt hat sich in Zeiten der Digitalisierung stark verändert. Gerade in Zeiten der Adblocker-Diskussion heißt ein neuer Trend Native Advertising. In anderen Ländern sind native Werbeformen bereits Standard. Doch was verbirgt sich eigentlich hinter dem Buzzword und wie wirken die Werbebotschaften, die sich im redaktionellen Umfeld verstecken? In diesem Seminar beleuchten wir die Werbeform Native Advertising und beantworten genau diese Fragen.


Thorsten Giersch (Geschäftsführer Digital, Planet C) erzählt in unserem Interview, wie er die Zukunft von Native Advertising einschätzt und was die Risiken und Chancen dabei sind. Hier geht es zum Interview!


Das sind die Themen

  • Definition und Marktüberblick: Was verbirgt sich genau hinter dem Begriff Native Advertising?
  • Herangehensweise: Wie macht man Native Advertising? Von der Themenauswahl bis zur Umsetzung.
  • Learnings: Was muss bei der Umsetzung berücksichtigt werden?
  • Richtlinien: Was muss aus rechtlicher Sicht beachtet werden?
  • Praxisbeispiele: Was sind die Erfolgsfaktoren? Was sind Stolpersteine?
  • Werbewirkung: Wie wirkt Native Advertising und wie erfolgreich sind Werbebotschaften, die sich im redaktionellen Umfeld integrieren?

Das nehmen Sie mit

Sie erfahren, was sich hinter dem Buzzword Native Advertising versteckt und bekommen Tipps zur Umsetzung. Unsere Experten geben Ihnen Einblicke in die Praxis. Best Cases werden vorgestellt sowie Stolpersteine, die bei der Durchführung beachtet werden müssen. Die Ergebnisse der Werbewirkung im Bereich Native Advertising runden das Seminar ab.

Wer daran teilnehmen sollte

Verlagsleiter, Objektleiter, Anzeigenleiter, Anzeigenverkaufsleiter, Mediaberater, Crossmediaberater, Anzeigenverkäufer im Innen- und Außendienst

Ihre Experten vor Ort

Thorsten Giersch

Geschäftsführer Digital, Planet C

Vita ansehen

Jan Hawerkamp

Geschäftsführer, TEMPUS CORPORATE

Vita ansehen

Jochen Kristek

Leitung Key Account und Sales, Deutscher Drucker, Verlagsgesellschaft

Vita ansehen

Tanja Seiter

Head of Client Research, Hubert Burda Media

Vita ansehen

Weitere Informationen


Das Seminar ist Teil des Zertifikatskurses Expert of Media Business.


Konditionen

Regular Rate – VDZ Mitglied: 590,- Euro (zzgl. MwSt.)
Regular Rate – Nicht Mitglied: 740,- Euro (zzgl. MwSt.)

Der Seminarbeitrag enthält ein Mittagessen sowie die Pausen- und Seminargetränke. Teilnehmerabsagen sind bis sechs Wochen vor Seminarbeginn kostenfrei. Bei späterer Absage wird die gesamte Seminargebühr fällig. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers möglich.

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der VDZ Akademie.

Veranstaltungsort
Design Offices München Arnulfpark
Luise-Ullrich-Straße 20
80636 München

Website

Ansprechpartner

Jennifer Panse
VDZ Akademie
Haus der Presse
Markgrafenstraße 15
10969 Berlin
Telefon: 030.72 62 98 – 113
Telefax: 030.72 62 98 – 114
E-Mail: j.panse@vdz-akademie.de

Expert of Media Business
Clear selection