Susanne Matthiessen

Geschäftsführerin, dpa audio & video service

Seit 2007 ist sie Geschäftsführerin dpa audio & video service. Ihre berufliche Laufbahn begann sie nach Studium und Ausbildung an der Journalistenschule in München beim ersten landesweiten Privatradio in Deutschland, „R.SH“ in Kiel. Dort stieg sie schnell zur Chefredakteurin auf. Nach einem Jahr in den USA als Korrespondentin und Mitarbeiterin eines usamerikanischen Nachrichten-Senders in Atlanta entwickelte sie als Chefredakteurin direkt nach der Wende mit dem „Inforadio“ (Berlin) das erste All-News-Format für Deutschland. Anfang der 90er Jahre brachte Matthiessen als Programmdirektorin und Gesellschafterin das landesweite „BB Radio“ in Potsdam auf den Weg und begann ihre Berater- und Projektmanagement-Tätigkeit für Auftraggeber aus dem Radio und Fernseh-Bereich. U. a. arbeitete sie als stellvertretende Redaktionsleiterin für „Sabine Christiansen“, Redaktionsleiterin für „Gabi Bauer“ sowie als Beraterin für „mdr info“, „Kontraste“, „Presseclub“ und „Polylux“. Daneben gehört sie zum festen Dozententeam an der „Akademie für Publizistik“ in Hamburg.