Chancen und Strategien des Digitalvertriebs – Modul 2: Eigene Systeme und Prozesse

Hier finden Sie unsere aktuell geplanten EiPV Zertifikatskurs-Seminare!

Online-Shops und Online-Plattformen werden als digitale Vertriebskanäle für Verlage immer wichtiger. Entsprechend steigen auch die Anforderungen an die eigenen und fremden Shops: Neben Print-Abos, Einzel-heften und Merchandising Produkten bieten immer mehr Titel auch Digital-Abos oder digitale Einzeldownloads an. eCommerce und Mobile Commerce sind deshalb mittlerweile ganz wesentliche Bestandteile einer ganzheitlichen Vertriebsstrategie.

Das sind die Themen

  • Welche Shop-Systeme bietet der Markt?
  • Wie können die Verkäufe über den eigenen Shop gesteigert werden?
  • Welche Rolle spielen User Experience und Webanalyse?
  • Wie kann Cross- und Upselling im eigenen Shop gesteigert werden?
  • Welche besonderen Anforderungen werden an einen Online Shop gestellt, der eMags und ePaper anbietet?
  • Wie kann die digitale IVW-Auflage über eigene Shops generiert werden?
  • Welche Rolle spielen CRM-Systeme und Kundendaten?

Das nehmen Sie mit

Sie erhalten wichtiges eCommerce Verlags Know-how und bekommen zugleich interaktiv und ganz konkret Einblicke in große Shop-Systeme und -Prozesse.

Wer daran teilnehmen sollte

Vertriebsleiter, Direktmarketingverantwortliche, Produktmanager, Verlagsleiter, Vertriebsmitarbeiter

Weitere Informationen

TIPP:
Besuchen Sie auch das Seminar: Chancen und Strategien des Digitalvertriebs – Modul 1: Externe Plattformen und Marketing
Hier erhalten Sie einen guten Überblick über das breite Spektrum des Marketings im digitalen Vertrieb und streift dabei auch Social Media und SEA/SEO-Maßnahmen.

Konditionen

Jennifer Panse
VDZ Akademie GmbH
Haus der Presse
Markgrafenstraße 15
10969 Berlin
Telefon: 030.72 62 98 – 113
Telefax: 030.72 62 98 – 114
E-Mail: j.panse@vdz-akademie.de

Ansprechpartner

Der Seminarbeitrag enthält ein Mittagessen sowie die Pausen- und Seminargetränke. Teilnehmerabsagen sind bis sechs Wochen vor Seminarbeginn kostenfrei. Bei späterer Absage wird die gesamte Seminargebühr fällig. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers möglich.

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der VDZ Akademie GmbH.

VDZ Mitglied                                                        Nicht Mitglied
Regular Rate 590 € zzgl. MwSt.                          Regular Rate 740 € zzgl. MwSt.